Achim’s Punktspielbericht #7 (18./19.11)

Das Wochenende brachte zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage.

BSG Hamburg West 3. – Pappnasen & Co starring Eike      2:6
———————————————————–

Unsere Herren waren nicht zu besiegen!

————————————–

In der Schenefelder gab es für die Pappnasen & Co den nächsten Erfolg. Entgegen der allgemeinen Tradition waren es dieses Mal die Herren – kann man ja mal erwähnen – die maßgeblich zum Erfolg beitrugen.

HT: Eike/Thommy (21:14, 21:13)
Weitere Siege: Kay/Christoph, Thommy/Alex, Kay, Eike, Christoph

BG Harburg 2. – New Kids on the Field starring Hans-Uwe & Marco       4:4
————————————————————————-

Vroni & Marco holen je zwei Punkte
———————————-

Die New Kids on the Field waren „nur“ mit einer Dame heute am Start und nutzen die neue Regelung aus, die ab dieser Saison gilt. Das DD muss natürlich ausfallen aber die (eine) Dame darf nun sowohl Einzel als auch Mixed spielen (gilt nur für KL und KK). Bis letzte Saison durfte die Dame dann nur eine Disziplin spielen.

HT (höchster Tagessieg): Vroni (21:16, 21:14)
Weitere Siege: Daniel K./Marco, Kai/Vroni, Marco

TSG Bergedorf 3. – Pappnasen & Co starring Eike            3:5
————————————————————

Pappnasen & Co sind nicht zu stoppen!
————————————-

Ein Saisonstart wie er besser nicht sein könnte! 6:0 Punkte, Tabellenplatz 2, nach Verlustpunkten sogar Spitzenreiter. Die Liga zittert vor unserem VL-Team!

HT: Kay/Christoph (21:9, 21:12)
Weitere Siege: Thommy/Sandra, Kay, Eike, Christoph

tus Berne 1. – Springtime Cooler / Maracuja Weltklasseteam starring Nici & Emi   5:3
————————————————————————————

Mirco „Man of the Match“
————————

Bis zum 3:3 war alles offen. In der „letzten Runde“ in der 2-Felder-Halle mussten wir leider zwei 3-Satz-Niederlagen in den Spitzeneinzeln (der Herren) einstecken – obwohl beide den ersten Satz
gewannen reichte es „hinten raus“ leider nicht.

Daniel und Weltklasse-Achim eröffneten mit einem Sieg die Partie.
Trotz sehr guter Leistung mussten sich Nici und Jutta gegen das starke Berner Doppel geschlagen geben.

1:1

Nach dem 22:20 im Dritten liessen sich Emi/Mirco natürlich zu recht gebührend feiern. Ein großartiger Sieg!

Nici spielte gegen die Berner Spitzendame, die wohl die stärkste Dame der Liga (bisher) ist, sehr gut mit. Am Ende sollte es aber leider nicht reichen.

2:2

Mirco begeisterte im Einzel und belohnte sich selbst mit dem HT-Gold.

3:3

… siehe oben.

HT-Gold:   Mirco (21:8, 21:10)
HT-Silber: Daniel/Weltklasse-Achim (21:9, 21:18)
HT-Bronze: Emi/Mirco (21:15, 18:21, 22:20)

2017-11-26T22:08:58+00:00